Die Popularität des Backgammon
10/01/2020
Schlüsselelemente, die beim Springen zu berücksichtigen sind
12/01/2020
Show all

Polo – ein großartiges Pferdespiel

Pferde können für viele Sportarten eingesetzt werden und werden oft von Jägern, Reitern und Jockeys genossen, sie wählen sogar Pferde als Beruf. Einige der Sportarten sind englisch, westlich und verschiedene Arten von regionalen Sportarten. Es gibt viele Westernsportarten, darunter Trail-Classing, Vergnügungsreiten, Fassrennen und einige andere. Die englischen Reiter spielen Pferdespiele wie Steeplechase, Polo, Rennen, Reiten, Fuchsjagd, Dressur, Springen, Reiten, Geländereiten, Jagen, Springen und einige andere. Das beliebteste Pferdespiel ist Polo, und viele Länder spielen dieses Spiel.

Polo ist ein äußerst unterhaltsames Pferdespiel. Es ist schwer vorstellbar, dass dieses Spiel vor etwa 2000 Jahren aus Persien und China stammt. Die Definition von Polo stammt von einem tibetischen Wort, das Ball bedeutet, und das ursprüngliche Wort war Pholo. Das erste Spiel, das jemals aufgezeichnet wurde, wurde um 600 v. Chr. gespielt, aber der allererste Poloclub wurde um 1850 von Großbritannien gegründet. Viele Menschen lieben dieses Spiel und sind davon begeistert, und sie bemühen sich sehr darum, dass es als olympische Sportart in die Spiele aufgenommen wird.

Bevor Sie versuchen, an diesem pferdebezogenen Spiel teilzunehmen, ist es wichtig, dass Sie die Tipps und Grundregeln dieses Spiels kennen. Das Erlernen der Grundlagen ist der erste Schritt. Polospiele können auf zwei verschiedene Arten gespielt werden: Polo im Freien und Polo in den Arenen. Wenn Sie Arenapolo spielen, wären es insgesamt sechs Spieler, da in jeder Mannschaft drei Spieler spielen. Es gibt einen Spieler, der als der zentrale Spieler bezeichnet wird. Die Verantwortung dieses Spielers besteht darin, dieses Spiel in ein Angriffsspiel zu verwandeln, und dann wird er ein Tor erzielen. Höchstwahrscheinlich wird dieser Spieler der dritte Spieler sein. Spieler Nummer eins hat die Verantwortung, die Schläge der anderen Mannschaft zu verteidigen, ähnlich wie ein Torwart in einem Fussballspiel. Spieler Nummer zwei spielt, wie auch immer das Spiel aufgebaut ist oder in dem von der Mannschaft gewählten Muster. Beim Spiel im Freien sind vier Spieler pro Mannschaft erlaubt, wobei insgesamt acht Spieler auf dem Spielfeld stehen. In diesem Spiel wird Spieler Nummer vier den zentralen Spieler darstellen. Die Spieler zwei und drei spielen das Spiel, wie auch immer das Muster festgelegt wurde, und Spieler Nummer eins spielt die Verteidigung. In einem Polostadion finden die Außenpolospiele statt, weshalb es auch Außenpolo genannt wird.

Jetzt, da Sie die Spielgrundlagen verstehen, ist es wichtig, dass Sie die Regeln verstehen. Die Torlinie besteht aus zwei Pfosten, die 24 Fuß voneinander entfernt sind, und der Ball muss mit einem Schläger geschlagen werden und zwischen den beiden Pfosten, die die Torlinie bilden, hindurchlaufen, und so wird ein Tor erzielt. Es gibt drei Schiedsrichter, die verschiedene Fouls im Spiel beurteilen, und ihre Aufgabe ist es, der gefoulten Mannschaft die Chance auf ein freies Tor oder einen freien Treffer zuzusprechen, wobei alles davon abhängt, welche Art von Foul von der gegnerischen Mannschaft gemacht wurde. Fußballspiele dauern länger als Polospiele, es gibt acht Perioden. Jedes Drittel besteht aus 7 Minuten, und für die Verlängerung werden 30 Sekunden hinzugefügt. Normalerweise dauert ein durchschnittliches Polospiel etwa eine Stunde. Eine Periode in einem Polospiel wird als Chukka bezeichnet.

Ein Polo-Pony galoppiert in jedem Chukka fast dreihundert Meter, so dass es nur in zwei Chukkas antreten kann. Bei den Polospielen, die von Profis gespielt werden, darf nur ein Pony pro Chukka spielen, was ein schnelleres Tempo im Spiel ermöglicht. Der Beitritt zu einem Polo-Club wäre ein guter Anfang, wenn Sie Interesse daran haben, dieses Spiel zu versuchen. Die Polo-Clubs können Ihnen helfen, das Polospiel im Freien professionell zu erlernen. Es ist sehr wichtig, dass Sie wissen, wie man Pferde reitet, bevor Sie sich beim Poloclub bewerben, denn Polo erfordert wirklich gute Reitfertigkeiten. Es gibt verschiedene Orte, an denen Sie lernen können, wie man ein Pferd reiten kann. Es ist einfach, dem Polo-Club beizutreten, benutzen Sie einfach Ihren Computer und schauen Sie online nach, um den nächstgelegenen zu finden, und treten Sie noch heute bei. Jeder kann diesen Sport ausüben, also versuchen Sie es und seien Sie glücklich und stolz, dass Sie diesen Sport als Hobby betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.