Wie man einen Basketball kontrolliert handhaben kann
02/01/2020
Ein Leitfaden für Fußballübungen
04/01/2020
Show all

Wie man einen Fußball als Wide Receiver fängt

Die wichtigste Fähigkeit, die ein Wide Receiver neben dem Selbstvertrauen besitzen muss, ist das Wissen, wie man einen Fussball fängt. Täuschen Sie sich nicht, denn das Fangen eines Fussballs ist nicht so einfach, wie es scheint. Wenn es so wäre, gäbe es in der Welt des Fussballs weniger Abwehrspieler – glauben Sie mir.

Stellen Sie sich vor, ein Kugelpass wird Ihnen von Michael Vick aus wenigen Metern Entfernung zugeworfen; etwas „Einfaches“ wird plötzlich ein wenig herausfordernder und erfordert viel Konzentration. Wenn Sie ein elektrisierender Wide Receiver sein wollen, der in der Lage ist, auf Kommando jeden Ball aus der Luft zu fangen, müssen Sie zunächst die Grundlagen des Fangens eines Fussballs lernen:

Hand-Augen-Koordination
Stärke der Hand
Schwerpunkt
Richtige Platzierung der Hand
Den Ball einstecken und schützen
Die Hand-Augen-Koordination ist die Grundlage für das Erlernen des Fangens eines Fussballs und besteht einfach in der koordinierten Kontrolle der Augenbewegung mit der Handbewegung und der Verarbeitung des visuellen Inputs, um das Greifen und Fassen zu leiten. In diesem Fall arbeiten wir an der Hand-Augen-Koordination, um einen Fussball zu erreichen und erfolgreich zu fangen. Je besser ein Wide Receiver mit der Hand-Augen-Koordination in den Fussball schaut, desto besser sind seine Chancen, einen zu ihm geworfenen Fussball zu fangen.

Die Verbesserung der Hand-Augen-Koordination ist keine komplexe Aufgabe, die es zu meistern gilt, aber sie erfordert eine große Konzentration, die die zweite Schlüsselkomponente beim Fangen von Fußbällen ist. Wenn wir auf das Beispiel des Kugelpasses zurückblicken, den Michael Vick aus einigen Metern Entfernung zu Ihnen geworfen hat, sollten Sie überlegen, wie Sie durch die Konzentration Ihren Körper und Geist kontrollieren können, um sich auf den Fussball zu konzentrieren und ihn in Ihre Hände zu sehen. Ihr Ziel als Top-Wide-Receiver ist es, sich auf den Fussball zu konzentrieren und Ihre Augen auf ihn zu richten, tief einzuatmen und den Fussball in Ihre Hände zu sehen. Dieser Schritt sollte bei jedem Ball, der in Ihre Richtung geworfen wird, eine Konstante sein. Denken Sie daran, dass Sie den Fussball nicht angreifen wollen. Sie wollen den Fussball in die Hände nehmen und vom Körper weg, gefolgt von einem engen Druck, was mich zum nächsten wichtigen Aspekt der Fähigkeit eines breiten Empfängers, einen Fussball zu fangen, führt: die Kraft der Hand.

Im organisierten Fussball ist die Geschwindigkeit auf dem Ball viel intensiver, als wenn man mit Freunden Fangen spielen würde. Zudem ist die Abwehr viel aggressiver. Um dies auszugleichen, braucht man starke Hände. Das kann den Unterschied ausmachen, ob man einen Fußball fängt, um einen wichtigen Abschluss zu erzielen, oder nicht. Sie werden auf einer Strecke nicht immer weit offen sein, und selten wird Ihnen ein Ball mit halber Geschwindigkeit zugeworfen, so dass Sie darauf vorbereitet sein müssen, den Fussball nach jedem einzelnen Pass, den Sie fangen, zu quetschen. Das erhöht Ihre Statistik und vermeidet große Tropfen, wenn ein Verteidiger Sie trifft oder nach einem Fang auf Ihre Arme und Hände schießt.

Die richtige Platzierung der Hände ist ein weiterer wichtiger Faktor, um zu wissen, wie man einen Fussball fängt. Glücklicherweise ist dies einer der Aspekte, an die man sich aufgrund der natürlichen Gliedmaßenpositionierung am einfachsten anpassen kann. Wenn ein Fussball direkt auf oder über die Brust geworfen wird, möchte man die Hände zu einem Diamanten formen. Wenn ein Ball direkt auf Sie irgendwo unterhalb Ihrer Brust geworfen wird, möchten Sie Ihre Hände mit den Daumen nach oben und den Fingern tief zum Boden hin ausgerichtet positionieren. Eine weitere wichtige Handpositionierung für einen Wide Receiver, bei der Sie das große Spiel wechselnd fangen, ist, wenn Sie den tiefen Ball fangen.

Sie sollten auf jeden Fall jeden Aspekt des Fangens eines Fußballs berücksichtigen, wenn der Ball tief geworfen wird. Wenn ein tiefer Ball über Ihre Schultern geworfen wird, sollten Sie Ihre Hände mit weit gespreizten Fingern positionieren und die Spitzen Ihrer kleinen Finger überlappen. Um den Ball beim Fangen am besten zu fassen, sollten Sie das Ende des Balls vor den Schnürsenkeln greifen. Diese Art des Fangens erfordert starke Hände, Konzentration und eine korrekte Handpositionierung, noch mehr. Große Spiele bedeuten großen Fokus.

Der letzte Schlüssel zum erfolgreichen Fangen eines Fußballs ist das Einklemmen und Schützen des Fußballs. Nachdem Sie die oben genannten Schritte ausgeführt haben, besteht der letzte Schritt darin, den Fußball einzuholen und zu schützen. Sie wollen nicht alle richtigen Schritte unternehmen und diesen vergessen. Dieser Schritt ist der Unterschied zwischen einem Dreißig-Yard-Gewinn und einem Fummeln. Also immer, immer, immer, immer den Fussball nach jedem Fang einholen und schützen.

Damit Sie Ihre Fähigkeit, den Fussball zu fangen, verbessern können, habe ich nachfolgend einige gute Übungen zur Hand-Augen-Koordination und zur Handkraft aufgelistet. Wenn Sie alle oben genannten Schlüsselkomponenten beherrschen, sind Sie auf dem besten Weg, ein Top-Wide-Receiver zu werden.
Tennisballbohrer für die Hand-Augen-Koordination:

Mit einem Tennisball können Sie mehrere Wide Receiver-Übungen durchführen, um Ihre Hand-Augen-Koordination als Wide Receiver zu verbessern. Dies ist ein großartiger Drill, der mir geholfen hat, meine Hand-Augen-Koordination wesentlich zu verbessern.

Für Anfänger: Lassen Sie den Ball leicht auf den Boden aufschlagen. Wenn der Ball aufspringt, schauen Sie den Ball in Ihre Hände und drücken Sie ihn zusammen. Achten Sie darauf, dass Sie sich auf den Ball konzentrieren, und zwar auf dem ganzen Weg von seinem anständigen Aufprall bis zu seinem Aufstieg in Ihre Hände. Üben Sie diese Übung unbedingt mit beiden Händen. Wenn Sie den Dreh raus haben, erhöhen Sie den Schwierigkeitsgrad, indem Sie den Ball härter und in verschiedenen Winkeln abprallen lassen. Versuchen Sie auch, den Ball von einer Wand zu werfen, indem Sie sich selbst herausfordern, den Ball an verschiedenen Punkten in der Luft und vor dem Aufprall auf den Boden zu fangen, während Sie sich vom Zeitpunkt des Auslösens an auf den Ball konzentrieren, bis er wieder in Ihre Hände gelangt. Nachdem Sie diesen Drill allein erfolgreich gemeistert haben, bin ich sicher, dass Sie mehr als 80% dessen haben, was man braucht, um einen Fussball zu fangen.

Tennisballbohrer für die Kraft der Hand:

Der Tennisball Squeeze – Mit einem Tennisball einfach drücken und bis zu 90 Sekunden lang halten. Trainieren Sie beide Hände mit jeweils drei Sätzen. Diese Bewegung zielt stark auf die Unterarme ab. Dieser Drill ist wichtig, denn nachdem Sie einen Fußball gefangen haben, drücken Sie ihn zusammen, damit er Ihnen nicht entwischt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.